… von Rouven Freischlad

„Modellflug ist für mich viel Freude und ein Ruhepol in der doch heute hektischen Zeit

Rouven fliegt seit 2013, ist jedoch längst kein Rookie mehr und häufig mit seinen „Speedseglern“ am Platz zu finden. Rouven steuert seine Modelle via Graupner Hott.

  • Segelflugzeuge: Pures V2 von SETA Modelltechnik, Zulu, Skiron, sowie Aiolos von Staufenbiel; Blanik L13 von Black Horse;
  • Motorflugzeuge: P51 Mustang von Phoenix; P51 Mustang von FMS; Extra 300 von Extreme Flight RC; YAK 54 von E-Flight

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.