MFSV Heli-Speedcup 2017

Liebe Speedfreunde,

mit einem Tag wetterbedingtem Verzug, konnte dann doch noch unser Heli-Speedcup am Sonntag den 02.07.2017 starten. Den Cup um einen Tag zu verschieben war eine gute Entscheidung – das Wetter war heute deutlich besser als gestern. Mit über 70 Jahren und gerade mal 12 Jahren Alter – konnte die Spanne nach Alter der Piloten kaum unterschiedlicher sein. In’s Herz der Zuschauer, als auch der Konkurrenten hat sich dabei mit sauberen Flügen der 12jährige Niklas Mai geflogen.

Robert Sixt konnte erneut seine Titel verteidigen – er überzeugte mit präzisen Flügen durch die Messstrecke.

In Kürze findet Ihr hier Bilder zum Cup. Zuvor jedoch in aller Schnelle die Resultate.

Experten-Klasse (große Klasse)

  1. Robert Sixt (312km/h)
  2. Frank Strupp (284km/h)
  3. Holger Giersiepen (282km/h)
  4. Marc Rodewald (261km/h)
  5. Patrick Bressler (257km/h)
  6. Dave Dijkmans (243km/h)
  7. Stefen Blaich (229km/h)
  8. Friedrich Stapf (228km/h)
  9. Christian Quint (223km/h)
  10. Paul Williams (218km/h)
  11. Dominik Wittich (207km/h // 206km/h  // 195km/h)
  12. Micha Barth (207km/h // 206km/h // 194km/h)
  13. Niklas Mai (182km/h)

Sport-Klasse (kleine Klasse)

  1. Robert Sixt (273km/h)
  2. Holger Giersiepen (252km/h)
  3. Stefen Blaich (202km/h)
  4. Dave Dijkmans (188km/h)
  5. Niklas Mai (146km/h)

MFSV Heli-Speedcup auf Sonntag 02.07.2017 verschoben

Liebe Freunde unseres Heli-Speedcups – wir haben auf Basis der uns vorliegenden Wetterprognose beschlossen unseren Heli-Speedcup um einen Tag, auf Sonntag, den 02.07.2017 zu verschieben.

Wir bitten um Verständnis – aber um die Wettbewerbsbedingungen für alle möglichst lange gleich und fair, aber vor allem auch um den Spassfaktor an der Veranstaltung für alle Piloten, Zuschauer und die vielen ehrenamtlichen Helfer hoch zu halten ist dies die beste Lösung.

Hinsichtlich Anmeldung für Piloten – ab 09:00 Uhr und dem zeitlich geplanten Ablauf des Wettbewerbs – ab 10:00 Uhr Pilotenbriefing – bleibt alles wie geplant.

Wir hoffen, dass trotz dieser Verschiebung alle der angemeldeten Piloten – plus gerne auch Kurzentschlossener, als auch Zuschauer auch am Sonntag den Wettbewerb besuchen können.

gez. Th. Röhrich
Vorstandsvorsitzender MFSV Haiger-Allendorf e.V.

Heli-Speedcup 2017

Jetzt am Samstag, den 01.07.2017  soll unser diesjähriger Speedcup starten. Die Vorbereitungen dafür laufen auf vollen Touren. Nun sind die Wetter-Prognosen für Samstag  schlecht, dennoch gehen wir im Moment davon aus, dass wir den Speedcup wie geplant durchführen können.

Bitte prüft unsere Webseite insbesondere am Freitag Nachmittag. Auf Basis der dann vorliegenden Wetterdaten werden wir entscheiden, ob wir den Wettbewerb am Samstag durchführen können.

Wir klären derzeit, ob wir im „worst case“ den Wettbewerb auf Sonntag verschieben können. Also bitte unsere Webseite weiter beobachten – Infos werden wir hier auf unserer Webseite kommunizieren.

Magdalena Noppe gewinnt Aircombat Heidwiese-Cup in der WW2 EPA-Klasse

Gleich bei Ihrer ersten Teilnahme sicherte sich Magdalena Noppe den Sieg beim Heidwiese-Cup in Haiger in der Klasse der WW2 EPA-Modelle. „Unsere Maggi“ konnte sich dabei gegen ein starkes und erfahrenes Teilnehmerfeld durchsetzen – Glückwunsch.

In Summe war auch der diesjährige Heidwiese-Cup wieder ein voller Erfolg. Zumal wir herrliches Wetter – vielleicht mit manchmal etwas viel Wind – aber bei herrlichem Sonnenschein hatten.

Unten stehend findet Ihr die ersten Bilder, es werden noch einige Bilder nachgeliefert und die Piloten erhalten, sowie ich mit allen Bildern durch bin einen DropBox-Link mit den vollen Daten und ohne Wasserzeichen. 🙂