Heidwiesen – Cup ein voller Erfolg

6Der MFSV Haiger-Allendorf ist im Wettbewerbs-Modus. Nach der erfolgreichen Durchführung des Heli-Speedcups im Mai, stand nun die Umsetzung des ersten Aircombat-Wettbewerbs in der Klasse WW1 auf unserem Vereinsgelände an. André Wolf hat sich für die gemeinsame Umsetzung des Wettbewerbs mit dem DMFV stark gemacht und den Heidwiesen-Cup ins Leben gerufen.

Hier die Zusammenfassung von André am Abend des Veranstaltungstages:

„Heute Nacht hatte es fürchterlich geregnet, es sah wirklich nicht danach aus, dass wir überhaupt starten konnten… Pünktlich nach viel Kaffee und Frühstück hörte es allerdings auf…. Gott sei Dank !

Wir haben vier Vorrunden geflogen, und wie bestellt, pünktlich zum Essen fassen, Regen !
Bei Würstchen und selbst gemachten Kartoffelsalat von Magdalena haben wir es uns dann gut gehen lassen… 

Das Finale konnte pünktlich nach dem Regen und Mittagspause geflogen werden, besonders erwähnen möchte ich Chris Schreiber, der ja eigentlich abgesagt hatte, dann doch konnte und als Einsteiger gleich knapp am dritten Platz vorbei geflogen ist. Hast du gut gemacht Chris !!!“

Hier (RC-Network) finden sich weitere Bilder, sowie der komplette Kommentar von André.

Und hier noch das Ergebnis:

Antikfliegen 2013 beim MFSV Haiger-Allendorf

Ein perfekter Tag!

…nicht alleine dem hervorragenden Wetter, mit perfektem Sonnenschein und wenig Wind
ist es zu verdanken, das es einstimmig ein perfekter Tag wurde.
Schon in den frühen Morgenstunden war der Platz reichlich gefüllt mit allerlei
liebevoll gebauten antiken Flugmodellen, gut gelaunten Piloten und ihren besseren Hälften.
Es gab so gut wie keine Abstürze 🙄 und für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Nochmals Danke an alle Vereinsmitglieder die mitgeholfen haben aus diesem Tag eine
runde Sache zu machen!  Wir haben sehr viel Lob von allen Teilnehmern erhalten,
die bekundet haben nächstes Jahr gerne wieder kommen zu wollen. Ein paar wenige Fotos habe ich für euch schon mal vorab, weitere werden Anfang der Woche dazukommen, reinschauen lohnt also:
Grüße André

Dabei sein – bei den Tagen der offenen Tür unseres Vereins am 24./25.08.2013

20120501-IMG_2095Liebe Freunde des Modellflugsports – unser Verein feiert 25jähriges Jubiläum mit zwei „Tagen der offenen Tür“ am 24./25.August 2013. Wir möchten Euch einladen mit uns zu feiern. Während der „Tagen der offenen Tür“, wollen wir unseren Verein präsentieren, unsere Modelle vorstellen und Euch miterleben lassen wie viel Spass wir in unserem Verein haben und dieses interessante Hobby macht.

Ihr könnt dabei sein, als Zuschauer, aber auch als Pilot. Wir werden natürlich immer wieder Flugvorführungen zeigen, es wird jedoch auch ausreichend Zeiträume für freies Fliegen geben. Wir hoffen, dass zahlreiche Piloten aus befreundeten Vereinen der Region, oder auch von weit her zu uns finden um mit uns zu feiern. Hier gibt es auch gleich die Pilotenanmeldung:

[wpfilebase tag=file id=29 /]

Auch virtuell wird man fliegen können, wir werden die Möglichkeit bieten am Flugsimulator zu fliegen. Ihr wollt mehr? Noch nie geflogen und dennoch ein Modellflugzeug steuern wollen? Wir werden es möglich machen, erfahrene Piloten aus unserem Verein werden Euch mit Lehrer/Schüler-Fernsteueranlagen die erste Flugstunde geben.

Die Zeit zurückgedreht – Antik-Flugtag bei uns am Platz

Da konnte man nur staunen, was die „Antik-Flieger“ am heutigen Flugtag auf unserem Platz zeigten war sehenswert. Tolle Flugzeuge, hohe Modellbaukunst und schöne Flugeinlagen wurden Vereinsmitgliedern, Piloten und Gästen an unserem Modellflugplatz bei gutem Flugwetter vorgeführt. Über 20 Antik-Flieger aus dem Ruhrgebiet, unserer Region und dem Frankfurter Raum, präsentierten Ihre Modelle. Eine beeindruckende Kruk, eine Agrarmaschine mit 3,80m Spannweiter und einem Fünf-Zylinder Sternmotor mit etwa 13 PS, oder ein antiker „Wolf“(Hirth)-Segler, eine schöne „Weihe“ von Graupner, ein K-8 Segler mit knapp 3,70m Spannweite und einem Abfluggewicht von 4,2kg wurden vorgeflogen. Auf den Bildern der Galerie sind, ohne Vollständigkeit noch eine ganze Reihe von tollen Flugzeugen zu sehen. Zum Beispiel, der nach eigenen Plänen gebaute Albatros DIII von Vereinsmitglied „André“, eine Focke Wulf, eine HS-100, ein Airfish und ein Jolly, um nur einige der Flugzeuge zu nennen. … (zum Weiterlesen „continue reading“ anklicken)

Weiterlesen