MFSV Haiger – Antikflugtag

Mehr als nur Tradition – unser Antikflugtag, den wir gemeinsam mit den „Antik Modellflugfreunden“ ausrichten.

Der Antikflugtag ist jedes Jahr ein Highlight bei uns am Platz. Hier trifft man auf Modellbaukunst in Reinkultur.   

Natürlich kann man diese tollen selbstgebauten Modelle auch in der Luft erleben.

Es lohnt sich also für die Veranstaltung bei uns am Platz vorbei zu kommen – darüber hinaus wird auch für Essen und Getränke gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Piloten und Gäste André Wolf & Vorstand

Aircombat Wettbewerb am 16.06.18 fällt leider aus!

Leider müssen wir mitteilen das der Aircombat Termin ausfällt!
Ob und wann es für dieses Jahr einen Ersatztermin gibt steht noch nicht fest.
Informationen darüber findet ihr aber dann hier oder auf RC-Network/Aircombat

Grüße
André
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Die Geschichte neu schreiben – das geht nur beim MFSV Haiger / DMFV Aircombat Wettbewerb. Zum dritten Mal findet der spannende Wettbewerb auf unserem Modellflugplatz statt. In unterschiedlichen Klassen versuchen Piloten den „Streamer“ der anderen Piloten abzuschneiden. (Der Streamer ist ein meist blaues, oder rotes Band welches am Modellflugzeug befestigt ist.)

Mehr zum Thema WW1 Aircombat erfahrt Ihr unter folgenden Links:

Aircombat im DMFV: https://aircombat.dmfv.aero/page/2/

Oder auch hier bei rc-network: http://wiki.rc-network.de/index.php/WW1-Aircombat-Modelle_Übersicht

 

DMFV-Info – Kenntnisnachweis und Kennzeichnungspflicht ab 01.10.2017

Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) hat bereits im Vorfeld ausführlich darauf hingewiesen: Mit Wirkung zum 01. Oktober 2017 sind die Vorgaben für Modellflugsportler verschärft worden. An dieser Stelle sei nochmals das Wichtigste zusammengefasst:

1: Kenntnisnachweis: Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit seinem Modellflugzeug höher als 100 Meter fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis.

2. Kennzeichnungspflicht für Flugmodelle: Flugmodelle ab einer Startmasse von 250 Gramm unterliegen ab dem 01. Oktober 2017 der Kennzeichnungspflicht.

 (weiterlesen auf der DMFV-Seite – auch zum Thema Kennzeichnungspflicht)