MFSV-Vereinsmeisterschaften 2019

Mit diesem Jahr leiten wir eine neue Ära unserer Vereinsmeisterschaft ein. Dabei bildet der Motorkunstflug die Königsdisziplin. Hierfür wurde ein neuer großer Wanderpokal angeschafft, auf dem nun die jährlichen Gewinner verewigt werden. Neben dem Spaß am Fliegen ist für diese Disziplin jedoch insbesondere auch Geschick und fliegerisches Können notwendig.

Zusätzlich werden wir – sofern es ausreichend Teilnehmer gibt, das Programm erweitern um eine Segelflug-Disziplin (auf Zeit fliegen und punktgenaues Landen), als auch Fun-Kategorieen – wie in diesem Jahr mit viel Erfolg und Spass, das Limbofliegen. Zum Limbofliegen wird es in Kürze noch ein Video geben.

Um allen Piloten die Chance zur Teilnahme zu bieten wurde in 2019 der Motorkunstflug an 2 Tagen (erste Gruppe am 14.09.2019; zweite Gruppe am 22.09.2019) ausgetragen.

Die Disziplinen Segelflug und Limbofliegen fanden bereits bei herrlichem Wetter am 14.09. statt – und dies sind die Gewinner

Motorkunstflug: 

  1. Leon Sommer (869 Punkte)
  2. Klaus Hisge (856 Punkte)
  3. Detlef Klein (822 Punkte)

Segelflug (3min segeln und punktgenau landen; Teilnehmerfeld 5 Piloten):

  1. Volker Weiß
  2. Detlef Klein
  3. Rouven Freischlad

Limbofliegen: (tiefer geht immer 🤪; Teilnehmerfeld 6 Piloten – ich bin sicher, dass wir 2020 ein größeres Teilnehmerfeld haben werden – ein riesiger, Spass der Wettbewerb)

  1. Detlef Klein
  2. Thomas Röhrich
  3. Leon Sommer

Grillen und Fliegen um Pokale am 11. Oktober 2014

20140914-IMG_1409Wo stehen wohl diese Pokale? Schlechte Fotografie – aber hohe Begehrlichkeit.
Am 11. Oktober soll es wieder so weit sein – wir fliegen um Pokale. Ein Kunstflugprogramm für Motorflugzeuge (egal ob Verbrenner, oder Elektroantrieb), als auch ein Heli-Wettbewerb stehen auf der Tagesordnung.

Wir werden in Kürze noch weitere Details veröffentlichen, Jogi zeichnet für das Kunstflugprogramm verantwortlich, Timo und Holger kümmern sich um den Heli-Wettbewerb.

Vielleicht noch wichtiger als die Vereinsmeisterschaften, freuen wir uns auf eine schöne interne Veranstaltung, mit vielen Teilnehmern auch beim gemeinsamen Grillen (gerne mit Partnern und/oder Familie).